LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG

Information:
Vom Dienstag dem 21.11.2017 bis Donnerstag dem 23.11.2017 ist meine Fotobuchhandlung wegen meines Klinikaufenthaltes geschlossen.
Über zwischenzeitlich eingehende Web-Bestellungen freue ich mich und werde diese nach meiner Rückkehr zügig bearbeiten.

 
Krupp



Krupp. Fotografien aus zwei Jahrhunderten.
232 Seiten mit ca. 180 Farb- und Duoton-Fotos, 24 x 30 cm,2011, Ln. geb.

Bestell-Nummer: 94051K
EUR 14.00 (statt 24.90)
Lagertitel, lieferbar in 3 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 26.00

Bereits 1861 richtete Alfred Krupp in seiner Firma eine fotografische Abteilung ein. Diese schuf Werkspanoramen, Porträts der Beschäftigten, Bilder der Maschinen und der Produkte der Firma. Die Fotografien sollten sowohl der Dokumentation als auch der Werbung dienen, vor allem der Imagewerbung des Unternehmens. Im Lauf der Zeit ist ein Archiv mit etwa zwei Millionen Fotografien entstanden, von denen hier eine exemplarische Auswahl gezeigt wird. Neben den Werksfotografen wurden immer auch prominente Porträtfotografen und Bildjournalisten verpflichtet, um Mitglieder der Familie Krupp, Mitarbeiter, Arbeitsabläufe usw. zu fotografieren. Zu ihnen gehören u.a. Nicola Perscheid, Jacob Hilsdorf, Yousuf Karsh, Arnold Newman, Josef Darchinger, Rene Burri, Erich Lessing und Timm Rautert. Man sieht an diesen Namen, dass der Band nicht nur für die Krupp-Firmen- und Familiengeschichte von Bedeutung ist, sondern auch für fotogeschichtlich Interessierte Leser viel zu bieten hat.

Krupp. Fotografien aus zwei Jahrhunderten.
232 Seiten mit ca. 180 Farb- und Duoton-Fotos, 24 x 30 cm,2011, Ln. geb.

Bestell-Nummer: 94051K    EUR 14.00 (statt 24.90)
Lagertitel, lieferbar in 3 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 26.00

Bereits 1861 richtete Alfred Krupp in seiner Firma eine fotografische Abteilung ein. Diese schuf Werkspanoramen, Porträts der Beschäftigten, Bilder der Maschinen und der Produkte der Firma. Die Fotografien sollten sowohl der Dokumentation als auch der Werbung dienen, vor allem der Imagewerbung des Unternehmens. Im Lauf der Zeit ist ein Archiv mit etwa zwei Millionen Fotografien entstanden, von denen hier eine exemplarische Auswahl gezeigt wird. Neben den Werksfotografen wurden immer auch prominente Porträtfotografen und Bildjournalisten verpflichtet, um Mitglieder der Familie Krupp, Mitarbeiter, Arbeitsabläufe usw. zu fotografieren. Zu ihnen gehören u.a. Nicola Perscheid, Jacob Hilsdorf, Yousuf Karsh, Arnold Newman, Josef Darchinger, Rene Burri, Erich Lessing und Timm Rautert. Man sieht an diesen Namen, dass der Band nicht nur für die Krupp-Firmen- und Familiengeschichte von Bedeutung ist, sondern auch für fotogeschichtlich Interessierte Leser viel zu bieten hat.




Weitere Bücher zu diesem Thema :
Krupp, Industriefotografien


Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
  -Neu eingetroffen: Bildbände
  -Neu eingetroffen: Erotische Fotografie
  -Neu eingetroffen: Kamera - Geschichte
  -Neu eingetroffen: Foto - Technik
  -Akt & Erotik Bildbände
  -Anthologien
  -Bildbände diverse
  -Landschaften / Städte
  >Dokumentar- und Presse-Foto
  -Foto - Geschichte
  -Kamera - Geschichte
  -Kamera - Systeme
  -Lehrbücher: Digital
  -Lehrbücher: Foto diverse
  -Monographien: heutige
  -Monographien: Klassiker
  -Monographien: Schwarzweiss klassisch
  -Natur- und Tierbildbände
  -Taschenbücher über Fotografen
  -Werbefotografie und Modefotografie
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2018
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen