LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG

Information:
Vom Dienstag dem 21.11.2017 bis Donnerstag dem 23.11.2017 ist meine Fotobuchhandlung wegen meines Klinikaufenthaltes geschlossen.
Über zwischenzeitlich eingehende Web-Bestellungen freue ich mich und werde diese nach meiner Rückkehr zügig bearbeiten.

Maria Gruzdeva
Grenze



Maria Gruzdeva: Grenze
Eine Reise entlang Russlands Grenze.

352 Seiten mit 250 Farb-Fotos, in deutscher Sprache, 17 x 24 cm, Bern 2016, gebunden

Bestell-Nummer: 94052G
EUR 45.00
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Russland hat eine schwierige Geschichte hinter sich und die immense Grösse dieses Landes hat zur Folge dass die Grenzen nicht nur landschaftlich sondern auch politisch und kulturell sehr unterschiedlich und problematisch sind.

Die russische Fotografin Maria Gruzdeva wollte die russische Grenze mit dieser Arbeit richtiggehend erforschen und nicht nur durchreisen. Sie hat sich mit dieser Grenzwelt intensiv auseinandergesetzt und daraus ist eine Reise durch Zeit, Geschichte, Erinnerung und Raum geworden, die 2011 begann und 2015 endete.

Sie hat dabei zusätzlich zu ihrer fotografischen Arbeit ein bebildertes Tagebuch geführt, das mit der Zeit immer wichtiger und so zu einem substantiellen Teil ihrer Arbeit wurde. In diesem Tagebuch hat sie nicht nur Gespräche mit den dort lebenden Menschen festgehalten, sondern auch ihre Erinnerungen und die eigenen Erfahrungen und Gefühle. Es zeigt auch die sehr persönliche Arbeitsweise dieser jetzt in London lebenden Fotografien, was dem Leser normalerweise verborgen bleibt.

Maria Gruzdeva: Grenze
Eine Reise entlang Russlands Grenze.

352 Seiten mit 250 Farb-Fotos, in deutscher Sprache, 17 x 24 cm, Bern 2016, gebunden

Bestell-Nummer: 94052G    EUR 45.00
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Russland hat eine schwierige Geschichte hinter sich und die immense Grösse dieses Landes hat zur Folge dass die Grenzen nicht nur landschaftlich sondern auch politisch und kulturell sehr unterschiedlich und problematisch sind.

Die russische Fotografin Maria Gruzdeva wollte die russische Grenze mit dieser Arbeit richtiggehend erforschen und nicht nur durchreisen. Sie hat sich mit dieser Grenzwelt intensiv auseinandergesetzt und daraus ist eine Reise durch Zeit, Geschichte, Erinnerung und Raum geworden, die 2011 begann und 2015 endete.

Sie hat dabei zusätzlich zu ihrer fotografischen Arbeit ein bebildertes Tagebuch geführt, das mit der Zeit immer wichtiger und so zu einem substantiellen Teil ihrer Arbeit wurde. In diesem Tagebuch hat sie nicht nur Gespräche mit den dort lebenden Menschen festgehalten, sondern auch ihre Erinnerungen und die eigenen Erfahrungen und Gefühle. Es zeigt auch die sehr persönliche Arbeitsweise dieser jetzt in London lebenden Fotografien, was dem Leser normalerweise verborgen bleibt.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Maria Gruzdeva



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  >Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2018
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen