LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG

Information:
Vom 21.12.2017 bis 2.1.2018 ist meine Fotobuchhandlung wegen Bertiebsferien geschlossen.
Über zwischenzeitlich eingehende Web-Bestellungen freue ich mich und werde diese nach meiner Rückkehr zügig bearbeiten.

 
Bettina Rheims
Aussergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis!



Bettina Rheims


480 Seiten mit Farb-Fotos, Text in englischer, deutscher und französischer Sprache von Patrick Remy, 21,4 x 27,4 cm, Köln 2017, gebundene, gering verkleinerte Sonderausgabe

Bestell-Nummer: 99270R
EUR 39.99
lieferbar in 3-4 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Seit sie in den späten 70er-Jahren zur Fotografie fand, hat Bettina Rheims ein Faible dafür, anzuecken und gängige Erwartungshaltungen zu torpedieren. Von ihrer Serie über die Stripperinnen vom Pigalle (1980) bis zum Zyklus über das Leben Jesu in I.N.R.I. (1998), von ihrer Chanel-Werbung bis hin zu Gender Studies (2011): Ihre Arbeit hat die traditionelle Ikonografie gehörig durchgerüttelt und unermüdlich die Bruchstelle zwischen zwei Gebieten ausgelotet, die die Menschen seit jeher faszinieren - Schönheit und Verfall.

Mit Fotografien aus 35 Jahren couragierter und mit Hingabe provokativer Fotografie ist es die ultimative Rheims-Retrospektive. Von Rheims persönlich ausgewählt und zusammengestellt, setzt sie bekannten Serien wie Chambre Close viele bisher unveröffentlichte Bilder aus ihrem Archiv entgegen. Ein ´persönliches Tagebuch´ in einem kleinen separaten Buch zeigt private Erinnerungsfotos und erlaubt einen Blick auf ihre Arbeitsweise.

Die Retrospektive umspannt sowohl die kommerziellen als auch die künstlerischen Aufnahmen und beeindruckt durch die außergewöhnliche Bandbreite von Rheims´ Motiven und Stilen. Bettina Rheims interessiert sich ebenso für unbekannte auf der Straße gecastete Frauen wie für globale Idole wie Kate Moss, Madonna, Claudia Schiffer und Naomi Campbell. Sie bricht mit den traditionellen Codes der Erotik und findet zu einer ganz neuen Bildsprache der Weiblichkeit.

Bettina Rheims


480 Seiten mit Farb-Fotos, Text in englischer, deutscher und französischer Sprache von Patrick Remy, 21,4 x 27,4 cm, Köln 2017, gebundene, gering verkleinerte Sonderausgabe

Bestell-Nummer: 99270R    EUR 39.99
lieferbar in 3-4 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Seit sie in den späten 70er-Jahren zur Fotografie fand, hat Bettina Rheims ein Faible dafür, anzuecken und gängige Erwartungshaltungen zu torpedieren. Von ihrer Serie über die Stripperinnen vom Pigalle (1980) bis zum Zyklus über das Leben Jesu in I.N.R.I. (1998), von ihrer Chanel-Werbung bis hin zu Gender Studies (2011): Ihre Arbeit hat die traditionelle Ikonografie gehörig durchgerüttelt und unermüdlich die Bruchstelle zwischen zwei Gebieten ausgelotet, die die Menschen seit jeher faszinieren - Schönheit und Verfall.

Mit Fotografien aus 35 Jahren couragierter und mit Hingabe provokativer Fotografie ist es die ultimative Rheims-Retrospektive. Von Rheims persönlich ausgewählt und zusammengestellt, setzt sie bekannten Serien wie Chambre Close viele bisher unveröffentlichte Bilder aus ihrem Archiv entgegen. Ein ´persönliches Tagebuch´ in einem kleinen separaten Buch zeigt private Erinnerungsfotos und erlaubt einen Blick auf ihre Arbeitsweise.

Die Retrospektive umspannt sowohl die kommerziellen als auch die künstlerischen Aufnahmen und beeindruckt durch die außergewöhnliche Bandbreite von Rheims´ Motiven und Stilen. Bettina Rheims interessiert sich ebenso für unbekannte auf der Straße gecastete Frauen wie für globale Idole wie Kate Moss, Madonna, Claudia Schiffer und Naomi Campbell. Sie bricht mit den traditionellen Codes der Erotik und findet zu einer ganz neuen Bildsprache der Weiblichkeit.






Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
  -Neu eingetroffen: Bildbände
  -Neu eingetroffen: Erotische Fotografie
  -Neu eingetroffen: Kamera - Geschichte
  -Neu eingetroffen: Foto - Technik
  >Akt & Erotik Bildbände
  -Anthologien
  -Bildbände diverse
  -Landschaften / Städte
  -Dokumentar- und Presse-Foto
  -Foto - Geschichte
  -Kamera - Geschichte
  -Kamera - Systeme
  -Lehrbücher: Digital
  -Lehrbücher: Foto diverse
  -Monographien: heutige
  -Monographien: Klassiker
  -Monographien: Schwarzweiss klassisch
  -Natur- und Tierbildbände
  -Taschenbücher über Fotografen
  -Werbefotografie und Modefotografie
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2018
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen