LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


Mio Wakita / Kusakabe Kimbei
Staging Desires



Mio Wakita / Kusakabe Kimbei:Staging Desires. Japanese Femininity in Kusakabe Kimbei´s Nineteenth Century Souvenir Photography

260 Seiten mit ca. 60 Farb- und 60 SW-Abbildungen, Text englich, 17 x 24 cm, Berlin 2013, kartoniert

Bestell-Nummer: 63047W
EUR 49.00
lieferbar innerhalb 2 Wochen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Souvenirfotografien in der Meji-Zeit zeigten inszenierte Darstellungen. Der Fotograf Kusakabe Kimbei (1841-1934) gilt als einer der bedeutendsten Produzenten von Souvenirfotografien im Japan des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seine Bilder zeigen japanische Schönheiten bei unterschiedlichen Handlungen. Diese fotografischen Inszenierungen entstanden in Anlehnung an japanische Bildtraditionen. Ausgangspunkte der Untersuchung von Mio Wakita sind: die soziokulturelle Identität der Modelle, die Darstellungskonventionen japanischer Frauen der Meji-Ära sowie Kimbeis visuelle Kodierungen japanischer Weiblichkeit. Das Buch beleuchtet die komplexen visuellen Bedeutungsstrukturen und zeigt, welche vielschichtigen Bedeutungen Kimbeis Frauenbilder haben.

Mio Wakita / Kusakabe Kimbei:Staging Desires. Japanese Femininity in Kusakabe Kimbei´s Nineteenth Century Souvenir Photography

260 Seiten mit ca. 60 Farb- und 60 SW-Abbildungen, Text englich, 17 x 24 cm, Berlin 2013, kartoniert

Bestell-Nummer: 63047W    EUR 49.00
lieferbar innerhalb 2 Wochen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Souvenirfotografien in der Meji-Zeit zeigten inszenierte Darstellungen. Der Fotograf Kusakabe Kimbei (1841-1934) gilt als einer der bedeutendsten Produzenten von Souvenirfotografien im Japan des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Seine Bilder zeigen japanische Schönheiten bei unterschiedlichen Handlungen. Diese fotografischen Inszenierungen entstanden in Anlehnung an japanische Bildtraditionen. Ausgangspunkte der Untersuchung von Mio Wakita sind: die soziokulturelle Identität der Modelle, die Darstellungskonventionen japanischer Frauen der Meji-Ära sowie Kimbeis visuelle Kodierungen japanischer Weiblichkeit. Das Buch beleuchtet die komplexen visuellen Bedeutungsstrukturen und zeigt, welche vielschichtigen Bedeutungen Kimbeis Frauenbilder haben.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Mio Wakita / Kusakabe Kimbei



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  -Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  >Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2021
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen