LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


Christian Philipsen (Hrsg.)
Ins Offene



Christian Philipsen (Hrsg.): Ins Offene
Fotokunst im Osten Deutschlands seit 1990.

160 Seiten Farbabbildungen, Text in deutscher Sprache, 22 x 27,5 cm, Halle 2018, gebunden

Bestell-Nummer: 86081J
EUR 25.00
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 26.00


Das Buch widmet sich mit dem Abstand von mehr als 25 Jahren erstmals der Frage, welchen Einfluss die politischen wie ökonomischen Veränderungen im Osten Deutschlands nach dem Fall der Mauer 1989 auf die Biografie, die künstlerische Weltsicht und damit auf das Werk von Fotografinnen und Fotografen hatten und bis heute haben. Die an den Werken ablesbaren Entwicklungen – persönlicher, sozialer wie auch allgemein gesellschaftlicher Natur – werden ebenso thematisiert wie künstlerische Kontinuitäten und Konsequenzen. Anhand einer exemplarischen Auswahl fotografischer Positionen von 1990 bis in die Gegenwart wird der Frage nachgegangen, wie sich das fotografische Werk der in beiden Teilen Deutschlands unterschiedlich sozialisierten Fotografinnen und Fotografen aus verschiedenen Generationen weiterentwickelt bzw. verändert hat.

Christian Philipsen (Hrsg.): Ins Offene
Fotokunst im Osten Deutschlands seit 1990.

160 Seiten Farbabbildungen, Text in deutscher Sprache, 22 x 27,5 cm, Halle 2018, gebunden

Bestell-Nummer: 86081J    EUR 25.00
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 26.00


Das Buch widmet sich mit dem Abstand von mehr als 25 Jahren erstmals der Frage, welchen Einfluss die politischen wie ökonomischen Veränderungen im Osten Deutschlands nach dem Fall der Mauer 1989 auf die Biografie, die künstlerische Weltsicht und damit auf das Werk von Fotografinnen und Fotografen hatten und bis heute haben. Die an den Werken ablesbaren Entwicklungen – persönlicher, sozialer wie auch allgemein gesellschaftlicher Natur – werden ebenso thematisiert wie künstlerische Kontinuitäten und Konsequenzen. Anhand einer exemplarischen Auswahl fotografischer Positionen von 1990 bis in die Gegenwart wird der Frage nachgegangen, wie sich das fotografische Werk der in beiden Teilen Deutschlands unterschiedlich sozialisierten Fotografinnen und Fotografen aus verschiedenen Generationen weiterentwickelt bzw. verändert hat.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Christian Philipsen (Hrsg.)



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  >Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  -Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2019
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen