LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


World Press Photo 21
World Press Photo 2021



World Press Photo 21

240 Seiten mit ca. 200 Fotos, farbig und SW, Text deutsch, 19 x 24,5 cm, Bern 2021, gebunden

Bestell-Nummer: 94063W
Neu : folgt sofort bei Erscheinen (04/2021) ca. EUR 27.50


in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 28.00


Seit 1955 ermittelt die Stiftung World Press Photo in einem internationalen Fotowettbewerb die besten Pressefotos des Jahres. Der vorliegende Band enthält die von einer unabhängigen Jury ausgezeichneten Bilder aus dem Jahr 2020.

Die Galerie dieser ausgewählten Fotos ist Jahr für Jahr ein fotografischer Reigen von Schnappschuss und Schockmoment, von Kriegen und Krisen. Es sind Erinnerungen an Ereignisse, die wir lieber vergessen möchten, an Geschehen, die wir nie vergessen dürfen, und an solche, die wir gern im Gedächtnis behalten. Die Bilder stellen Fragen an die Verantwortlichen, Fragen nach dem Warum, aber auch nach unserer Bereitschaft, uns wachrütteln zu lassen. Darüber hinaus erhebt sich die Frage nach der Verantwortung und der Macht des modernen Fotojournalismus. Denn Bilder sind nicht nur eine Ware, sondern können auch unsere Sicht auf Ereignisse massgeblich beeinflussen.

World Press Photo 21

240 Seiten mit ca. 200 Fotos, farbig und SW, Text deutsch, 19 x 24,5 cm, Bern 2021, gebunden

Bestell-Nummer: 94063W    Neu : folgt sofort bei Erscheinen (04/2021) ca. EUR 27.50


in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 28.00


Seit 1955 ermittelt die Stiftung World Press Photo in einem internationalen Fotowettbewerb die besten Pressefotos des Jahres. Der vorliegende Band enthält die von einer unabhängigen Jury ausgezeichneten Bilder aus dem Jahr 2020.

Die Galerie dieser ausgewählten Fotos ist Jahr für Jahr ein fotografischer Reigen von Schnappschuss und Schockmoment, von Kriegen und Krisen. Es sind Erinnerungen an Ereignisse, die wir lieber vergessen möchten, an Geschehen, die wir nie vergessen dürfen, und an solche, die wir gern im Gedächtnis behalten. Die Bilder stellen Fragen an die Verantwortlichen, Fragen nach dem Warum, aber auch nach unserer Bereitschaft, uns wachrütteln zu lassen. Darüber hinaus erhebt sich die Frage nach der Verantwortung und der Macht des modernen Fotojournalismus. Denn Bilder sind nicht nur eine Ware, sondern können auch unsere Sicht auf Ereignisse massgeblich beeinflussen.



Weitere Bücher des gleichen Autors : World Press Photo 21

Weitere Bücher zu diesem Thema :
Pressefotografien


Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  >Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2021
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen