LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


Arwed Messmer
Berlin, 1966-70



Arwed Messmer: Berlin, 1966-70

800 Seiten mit ca. 450 Abbildungen, Texte in deutscher Sprache von Florian Ebner, Annett Gröschner, Uta Grundman und Arwed Messmer, 19,4 x 21,5 cm, Stuttgart 2018, gebunden

Bestell-Nummer: 94090M
EUR 45.00
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


50 Jahre ´1968´. Die Studentenproteste aus der Bild-Perspektive der Berliner Schutzpolizei. Arwed Messmer arbeitet seit zehn Jahren mit gebrauchsfotografischen Bilddokumenten aus Archiven der öffentlichen Hand, die visuelle Grundlage seiner künstlerischen Arbeit sind. In der Polizeihistorischen Sammlung Berlin recherchierte er in Bildkonvoluten, die die Polizei während der Studentenunruhen der 1960-er Jahre im Rahmen ihrer üblichen Eigendokumentationen anfertigte. Diese, bisher weitgehend unveröffentlichten Bilder, zeigen einen anderen Blick auf die historischen Geschehnisse, als die Pressebilder, die bis heute unsere visuelle Erinnerung dominieren. Arwed Messmer digitalisierte dafür über 1000 SW-Negative und edierte sie in einer filmähnlichen, sequenziellen Erzähl-Struktur, die die Grenzen zwischen Fotografie und Film aufbricht.

Arwed Messmer: Berlin, 1966-70

800 Seiten mit ca. 450 Abbildungen, Texte in deutscher Sprache von Florian Ebner, Annett Gröschner, Uta Grundman und Arwed Messmer, 19,4 x 21,5 cm, Stuttgart 2018, gebunden

Bestell-Nummer: 94090M    EUR 45.00
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


50 Jahre ´1968´. Die Studentenproteste aus der Bild-Perspektive der Berliner Schutzpolizei. Arwed Messmer arbeitet seit zehn Jahren mit gebrauchsfotografischen Bilddokumenten aus Archiven der öffentlichen Hand, die visuelle Grundlage seiner künstlerischen Arbeit sind. In der Polizeihistorischen Sammlung Berlin recherchierte er in Bildkonvoluten, die die Polizei während der Studentenunruhen der 1960-er Jahre im Rahmen ihrer üblichen Eigendokumentationen anfertigte. Diese, bisher weitgehend unveröffentlichten Bilder, zeigen einen anderen Blick auf die historischen Geschehnisse, als die Pressebilder, die bis heute unsere visuelle Erinnerung dominieren. Arwed Messmer digitalisierte dafür über 1000 SW-Negative und edierte sie in einer filmähnlichen, sequenziellen Erzähl-Struktur, die die Grenzen zwischen Fotografie und Film aufbricht.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Arwed Messmer
Arwed Messmer: RAF. No Evidence / Kein Beweis.
Arwed Messmer: Reenactment MfS



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: diverse Themen
Betriebsanleitung Kamera
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände: nach Themen
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  >Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschaften/Städte
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2023
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen