LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG

Information:
Vom 19.9. BIS 23.9.2019 bin ich auf einer Sammler-Tagung. An diesen Tagen kann ich keine Bestellungen bearbeiten und kein Telefon abnehmen. Ich freue mich jedoch wenn Sie Ihre Bestellung trotzdem über meinen Webshop aufgeben und ich kümmere mich sofort darum, wenn ich wieder da bin. Werner Götze

Priya Ramrakha
Pionier des afrikanischen Fotojournalismus



Priya Ramrakha: Pionier des afrikanischen Fotojournalismus
Herausgegeben von Shravan Vidyarthi, Erin Haney.

Ca. 200 Seiten mit ca. 225 Farb- und SW-Fotos, Text in englischer Sprache, 22,9 x 30,3 cm, Heidelberg 2018, gebunden

Bestell-Nummer: 94096R
EUR 39.90
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Das Archiv des kenianischen Fotografen Priya Ramrakha (1935-1968) wurde erst nach 40 Jahren wieder entdeckt. Dies ist die erste Publikation, die sich seinem Lebenswerk ausführlich widmet. Ramrakha stammt aus einer Familie politisch engagierter Journalisten und war einer der wenigen afrikanischen Fotografen, die die Unabhangigkeitskriege und die Zeit nach Abzug der Kolonialmachte aus Afrika dokumentierten. Als einer der ersten afrikanischen Fotografen erhielt er eine Anstellung bei Time / LIFE. In symboltrachtigen Bildern fing er historisch bedeutsame Augenblicke ein, vom Mau- Mau-Aufstand Anfang der 1950er-Jahre bis zu den Unabhangigkeitsbewegungen in Afrika in den 1960er-Jahren. In Afrika und auch in den USA hielt er den politischen Widerstand der Bevolkerung im Bild fest, portratierte aber auch führende Politiker und Personlichkeiten, wie Jomo Kenyatta, Tom Mboya, Miriam Makeba und Martin Luther King Jr. Ramrakha starb, als er 1968 den Biafra-Krieg dokumentierte.

Priya Ramrakha: Pionier des afrikanischen Fotojournalismus
Herausgegeben von Shravan Vidyarthi, Erin Haney.

Ca. 200 Seiten mit ca. 225 Farb- und SW-Fotos, Text in englischer Sprache, 22,9 x 30,3 cm, Heidelberg 2018, gebunden

Bestell-Nummer: 94096R    EUR 39.90
lieferbar innerhalb 7 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


Das Archiv des kenianischen Fotografen Priya Ramrakha (1935-1968) wurde erst nach 40 Jahren wieder entdeckt. Dies ist die erste Publikation, die sich seinem Lebenswerk ausführlich widmet. Ramrakha stammt aus einer Familie politisch engagierter Journalisten und war einer der wenigen afrikanischen Fotografen, die die Unabhangigkeitskriege und die Zeit nach Abzug der Kolonialmachte aus Afrika dokumentierten. Als einer der ersten afrikanischen Fotografen erhielt er eine Anstellung bei Time / LIFE. In symboltrachtigen Bildern fing er historisch bedeutsame Augenblicke ein, vom Mau- Mau-Aufstand Anfang der 1950er-Jahre bis zu den Unabhangigkeitsbewegungen in Afrika in den 1960er-Jahren. In Afrika und auch in den USA hielt er den politischen Widerstand der Bevolkerung im Bild fest, portratierte aber auch führende Politiker und Personlichkeiten, wie Jomo Kenyatta, Tom Mboya, Miriam Makeba und Martin Luther King Jr. Ramrakha starb, als er 1968 den Biafra-Krieg dokumentierte.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Priya Ramrakha

Weitere Bücher zu diesem Thema :
Dokumentarfotos


Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  >Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2020
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen