LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG

Information:
Vom 19.9. BIS 23.9.2019 bin ich auf einer Sammler-Tagung. An diesen Tagen kann ich keine Bestellungen bearbeiten und kein Telefon abnehmen. Ich freue mich jedoch wenn Sie Ihre Bestellung trotzdem über meinen Webshop aufgeben und ich kümmere mich sofort darum, wenn ich wieder da bin. Werner Götze

Steve Schapiro / James Balwin
The Fire Next Time



Steve Schapiro / James Balwin: The Fire Next Time
Der amerikanische Albtraum.

276 Seiten mit Abbildungen, Text in englischer Sprache, 24,5 x 34 cm, Köln 2019, gebunden

Bestell-Nummer: 94160S
EUR 40.00
lieferbar in 3-4 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


In seinem 1963 erschienenen Essay The Fire Next Time thematisierte der afroamerikanische Schriftsteller und Bürgerrechtsaktivist James Baldwin (1924-1987) den Albtraum der Rassenfrage in den USA und die Wut in den Gettos der US-Großstädte auf so bestechende, kunstvolle und eindringliche Weise, dass er damit weltweit Gehör fand. In Form eines fragmentarischen, episodenhaften Selbstzeugnisses zeigte sein einflussreicher Text die ganze Komplexität dieser Problematik auf und verhandelt zentrale Fragen wie die nach der Konstruktion von privater und sozialer Identität angesichts der Rollenvorgaben durch die weiße Mehrheitsgesellschaft und der eigenen Peergroup.Auch mehr als 30 Jahre nach Baldwins Tod bedeutet Schwarzsein in den USA immer noch, ein von Rassismus und Gewalt bedrohtes Leben, und The Fire Next Time ist von bedrückender Aktualität. Seinen mahnenden und zum geflügelten Wort gewordenen Titel fand Baldwin in einem Spiritual: God gave Noah the rainbow sign, no more water, fire next time!James Baldwins legendären Text haben wir mit über 100 Fotografien von Steve Schapiro bebildert, der mit Baldwin für die Zeitschrift Life durch die Südstaaten der USA reiste. Schapiros Bilder zeigen die führenden Köpfe der Bürgerrechtsbewegung - darunter Martin Luther King Jr., Rosa Parks, Fred Shuttlesworth und Jerome Smith - und zentrale Ereignisse wie den Marsch auf Washington und den Selma-Marsch.Abgerundet wird die Ausgabe durch einen Erlebnisbericht Schapiros, eine Einleitung des legendären Bürgerrechtlers und US-Kongressabgeordneten John Lewis, Bildunterschriften von Marcia Davis von der Washington Post und einen Essay von Gloria Baldwin Karefa-Smart, die mit ihrem Bruder James in Sierra Leone lebte, als er mit dem Verfassen dieses Textes begann.Zunächst als Collector´s Edition erschienen - jetzt in dieser gebundenen Standardausgabe erhältlich.

Steve Schapiro / James Balwin: The Fire Next Time
Der amerikanische Albtraum.

276 Seiten mit Abbildungen, Text in englischer Sprache, 24,5 x 34 cm, Köln 2019, gebunden

Bestell-Nummer: 94160S    EUR 40.00
lieferbar in 3-4 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland


In seinem 1963 erschienenen Essay The Fire Next Time thematisierte der afroamerikanische Schriftsteller und Bürgerrechtsaktivist James Baldwin (1924-1987) den Albtraum der Rassenfrage in den USA und die Wut in den Gettos der US-Großstädte auf so bestechende, kunstvolle und eindringliche Weise, dass er damit weltweit Gehör fand. In Form eines fragmentarischen, episodenhaften Selbstzeugnisses zeigte sein einflussreicher Text die ganze Komplexität dieser Problematik auf und verhandelt zentrale Fragen wie die nach der Konstruktion von privater und sozialer Identität angesichts der Rollenvorgaben durch die weiße Mehrheitsgesellschaft und der eigenen Peergroup.Auch mehr als 30 Jahre nach Baldwins Tod bedeutet Schwarzsein in den USA immer noch, ein von Rassismus und Gewalt bedrohtes Leben, und The Fire Next Time ist von bedrückender Aktualität. Seinen mahnenden und zum geflügelten Wort gewordenen Titel fand Baldwin in einem Spiritual: God gave Noah the rainbow sign, no more water, fire next time!James Baldwins legendären Text haben wir mit über 100 Fotografien von Steve Schapiro bebildert, der mit Baldwin für die Zeitschrift Life durch die Südstaaten der USA reiste. Schapiros Bilder zeigen die führenden Köpfe der Bürgerrechtsbewegung - darunter Martin Luther King Jr., Rosa Parks, Fred Shuttlesworth und Jerome Smith - und zentrale Ereignisse wie den Marsch auf Washington und den Selma-Marsch.Abgerundet wird die Ausgabe durch einen Erlebnisbericht Schapiros, eine Einleitung des legendären Bürgerrechtlers und US-Kongressabgeordneten John Lewis, Bildunterschriften von Marcia Davis von der Washington Post und einen Essay von Gloria Baldwin Karefa-Smart, die mit ihrem Bruder James in Sierra Leone lebte, als er mit dem Verfassen dieses Textes begann.Zunächst als Collector´s Edition erschienen - jetzt in dieser gebundenen Standardausgabe erhältlich.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Steve Schapiro / James Balwin



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  >Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  -Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2020
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen