LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


Katharina Sieverding
Fotografien Projektionen Installation 2021-1966



Katharina Sieverding: Fotografien Projektionen Installation 2021-1966
Herausgegeben von Dirk Luckow.

160 Seiten mit 100 farbigen Abbildungen, Text in deutscher und englischer Sprache, 22,7 x 30 cm, Köln 2021, Klappenbroschur

Bestell-Nummer: 95019S
EUR 29.80
lieferbar innerhalb 2 Wochen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 30.00


Katharina Sieverding gehört seit mehr als fünf Jahrzehnten zu den Pionieren der Fotografie und hat die viel­fältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Mediums früh erkannt und sie konzeptuell und formal kontinuierlich erweitert. Themen und Kern ihrer künstlerischen Praxis sind, sagt sie »Transfor­mationsprozesse, Fragen nach Identität sowie ­Geschlecht und Rasse«. Bekannt wurde sie durch ihren konsequenten Einsatz des eigenen Porträts, das sie seit den 1960er Jahren in Film und Fotografie ­vielfältig variiert hat. Seit den 1970er Jahren ­arbeitet sie mit großformatigen Montagen, gezeigt hat sie diese erstmals auf der »documenta 6« (1977). Dieser Band enthält deshalb auch Abbildungen früherer Arbeiten, deren frappierende Aktualität mit dem ungebrochenen Interesse der Künstlerin für die installative Möglichkeiten des Mediums Fotografie zusammenfällt.

Katharina Sieverding: Fotografien Projektionen Installation 2021-1966
Herausgegeben von Dirk Luckow.

160 Seiten mit 100 farbigen Abbildungen, Text in deutscher und englischer Sprache, 22,7 x 30 cm, Köln 2021, Klappenbroschur

Bestell-Nummer: 95019S    EUR 29.80
lieferbar innerhalb 2 Wochen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 30.00


Katharina Sieverding gehört seit mehr als fünf Jahrzehnten zu den Pionieren der Fotografie und hat die viel­fältigen Ausdrucksmöglichkeiten des Mediums früh erkannt und sie konzeptuell und formal kontinuierlich erweitert. Themen und Kern ihrer künstlerischen Praxis sind, sagt sie »Transfor­mationsprozesse, Fragen nach Identität sowie ­Geschlecht und Rasse«. Bekannt wurde sie durch ihren konsequenten Einsatz des eigenen Porträts, das sie seit den 1960er Jahren in Film und Fotografie ­vielfältig variiert hat. Seit den 1970er Jahren ­arbeitet sie mit großformatigen Montagen, gezeigt hat sie diese erstmals auf der »documenta 6« (1977). Dieser Band enthält deshalb auch Abbildungen früherer Arbeiten, deren frappierende Aktualität mit dem ungebrochenen Interesse der Künstlerin für die installative Möglichkeiten des Mediums Fotografie zusammenfällt.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Katharina Sieverding
Katharina Sieverding: Kunst und Kapital



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
  -Neu eingetroffen
  -Anthologien
  -Architekturfotografie
  -Ausgewählte, edle, wertvolle Bücher
  -Dokumentar- und Presse-Fotografie
  -Foto-Jahrbücher
  >Fotografie und Kunst
  -Geschichte der Fotografie
  -Landschafts-Bildbände
  -Lochkamera-Fotos
  -Mode-/Werbe-Fotografie
  -Natur- und Tier-Bildbände
  -Porträt Bildbände
  -Reuss Tiere/Natur
  -Tattoo Bildbände
  -Über Fotobücher
  -Über Fotografie
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2022
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen