LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG

Information:
vom 3.8.2021 bis 7.8.2021 bin ich nicht in der Firma. An diesen Tagen kann ich keine Bestellungen bearbeiten und kein Telefon abnehmen. Ich freue mich jedoch wenn Sie Ihre Bestellung trotzdem über meinen Webshop aufgeben und ich kümmere mich sofort darum, wenn ich wieder da bin. Werner Götze

Winfried Bullinger
An den Rändern der Macht



Winfried Bullinger: An den Rändern der Macht

304 Seiten mit 180 Abbildungen, Text in deutscher und englischer Sprache, 24 x 30 cm, Berlin, gebunden

Bestell-Nummer: 99081B
EUR 19.95 (statt 68.00)
lieferbar innerhalb 2 Wochen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 30.00


An den Rändern der Macht ist eine konzeptionelle Porträt-Serie von Winfried Bullinger (*1965 in München). Angehörige der Nuer, der Afar, der Karamajong und anderer Völker leben und überleben durch einen hohen Grad an Eigenständigkeit und Abgrenzung. Die Fotos der Serie sind während zahlreicher Expeditionen in einem Zeitraum von zehn Jahren mit einer Großformatkamera in den Ländern Sudan, Äthiopien, Kenia, Uganda, Tanzania und der Zentralafrikanischen Republik entstanden.

Winfried Bullinger zeigt Porträts von Personen, die für den Moment der Aufnahme ihren Weg und ihre Arbeit unterbrechen. Der Aufnahmeort ist der Ort der Begegnung. Die Porträtierten tragen die Kleidung und die Ausrüstungen des Moments. In einer bislang ungesehenen Art und Weise gelingt es dem Künstler durch seine eigene Sichtweise, den komplexen Zusammenhang zwischen Individuum und der Geschichte seines Volkes im Bild zu erfassen.

Winfried Bullinger: An den Rändern der Macht

304 Seiten mit 180 Abbildungen, Text in deutscher und englischer Sprache, 24 x 30 cm, Berlin, gebunden

Bestell-Nummer: 99081B    EUR 19.95 (statt 68.00)
lieferbar innerhalb 2 Wochen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 30.00


An den Rändern der Macht ist eine konzeptionelle Porträt-Serie von Winfried Bullinger (*1965 in München). Angehörige der Nuer, der Afar, der Karamajong und anderer Völker leben und überleben durch einen hohen Grad an Eigenständigkeit und Abgrenzung. Die Fotos der Serie sind während zahlreicher Expeditionen in einem Zeitraum von zehn Jahren mit einer Großformatkamera in den Ländern Sudan, Äthiopien, Kenia, Uganda, Tanzania und der Zentralafrikanischen Republik entstanden.

Winfried Bullinger zeigt Porträts von Personen, die für den Moment der Aufnahme ihren Weg und ihre Arbeit unterbrechen. Der Aufnahmeort ist der Ort der Begegnung. Die Porträtierten tragen die Kleidung und die Ausrüstungen des Moments. In einer bislang ungesehenen Art und Weise gelingt es dem Künstler durch seine eigene Sichtweise, den komplexen Zusammenhang zwischen Individuum und der Geschichte seines Volkes im Bild zu erfassen.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Winfried Bullinger



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
  -Neu eingetroffen: Bildbände
  -Neu eingetroffen: Erotische Fotografie
  -Neu eingetroffen: Kamera - Geschichte
  -Neu eingetroffen: Foto - Technik
  -Akt & Erotik Bildbände
  -Anthologien
  -Bildbände diverse
  -Landschaften / Städte
  -Dokumentar- und Presse-Foto
  -Foto - Geschichte
  -Kamera - Geschichte
  -Kamera - Systeme
  -Lehrbücher: Digital
  -Lehrbücher: Foto diverse
  >Monographien: heutige
  -Monographien: Klassiker
  -Monographien: Schwarzweiss klassisch
  -Natur- und Tierbildbände
  -Taschenbücher über Fotografen
  -Werbefotografie und Modefotografie
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2022
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen