LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


Mitra Tabrizian
Beyond the Limits



Mitra Tabrizian: Beyond the Limits.

128 Seiten mit 56 Farb- und 13 Duoton-Fotos, Text englisch, 29 x 24 cm, Göttingen 2004, gebunden

Bestell-Nummer: 99174T
EUR 9.99 (statt 30.00)
lieferbar innerhalb 10 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 26.00


In ihren Fotografien kombiniert Mitra Tabrizian die Techniken der Dokumentation, des Films und der Werbung, um die Ideologien zu erforschen, die unsere kulturellen Identitäten prägen.

Wie der Philosoph Stuart Hall geschrieben hat: ´Die Bilder, die die Projekte aus diesem Buch zusammenfassen, sind tatsächlich ´fiktive, bildliche Räume´. Überall lassen sich Spuren des filmischen Aspektes in den Bildern finden, darunter auch ganz eindeutige Anlehnungen, zum Beispiel auf Takeshi Kitano und Tarantinos ´Resevoir Dogs´ in Tabrizians ´The Perfect Crime´. Allerdings ahmt er die filmische Darstellungsweise moderner Kriminalfilme nicht bloß nach oder kritisiert ihre Moral und Gewaltbereitschaft, sondern flößt ihr eine neue Logik ein. Indem er die Motive aus ihren an ´Pulp Fiction´ erinnernden Rahmen herausnimmt und in ein Umfeld, dass ´rassistisch und sexistisch´ geprägt ist, wie er es ausdrückt, bringt, erzeugt er einen beunruhigenden Unterton. Der rassisitisch-sexistische Aspekt, der in Tarantinos zynischen und cartoonesquem Universum verloren geht, kommt in Tabrizians Bildern wieder zum Vorschein.

Mitra Tabrizian: Beyond the Limits.

128 Seiten mit 56 Farb- und 13 Duoton-Fotos, Text englisch, 29 x 24 cm, Göttingen 2004, gebunden

Bestell-Nummer: 99174T    EUR 9.99 (statt 30.00)
lieferbar innerhalb 10 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 26.00


In ihren Fotografien kombiniert Mitra Tabrizian die Techniken der Dokumentation, des Films und der Werbung, um die Ideologien zu erforschen, die unsere kulturellen Identitäten prägen.

Wie der Philosoph Stuart Hall geschrieben hat: ´Die Bilder, die die Projekte aus diesem Buch zusammenfassen, sind tatsächlich ´fiktive, bildliche Räume´. Überall lassen sich Spuren des filmischen Aspektes in den Bildern finden, darunter auch ganz eindeutige Anlehnungen, zum Beispiel auf Takeshi Kitano und Tarantinos ´Resevoir Dogs´ in Tabrizians ´The Perfect Crime´. Allerdings ahmt er die filmische Darstellungsweise moderner Kriminalfilme nicht bloß nach oder kritisiert ihre Moral und Gewaltbereitschaft, sondern flößt ihr eine neue Logik ein. Indem er die Motive aus ihren an ´Pulp Fiction´ erinnernden Rahmen herausnimmt und in ein Umfeld, dass ´rassistisch und sexistisch´ geprägt ist, wie er es ausdrückt, bringt, erzeugt er einen beunruhigenden Unterton. Der rassisitisch-sexistische Aspekt, der in Tarantinos zynischen und cartoonesquem Universum verloren geht, kommt in Tabrizians Bildern wieder zum Vorschein.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Mitra Tabrizian



Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
  -Neu eingetroffen: Bildbände
  -Neu eingetroffen: Erotische Fotografie
  -Neu eingetroffen: Kamera - Geschichte
  -Neu eingetroffen: Foto - Technik
  -Akt & Erotik Bildbände
  -Anthologien
  -Bildbände diverse
  -Landschaften / Städte
  -Dokumentar- und Presse-Foto
  -Foto - Geschichte
  -Kamera - Geschichte
  -Kamera - Systeme
  -Lehrbücher: Digital
  -Lehrbücher: Foto diverse
  >Monographien: heutige
  -Monographien: Klassiker
  -Monographien: Schwarzweiss klassisch
  -Natur- und Tierbildbände
  -Taschenbücher über Fotografen
  -Werbefotografie und Modefotografie
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2020
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen