LINDEMANNS
  FOTO-BUCHHANDLUNG


Nickolas Muray
Double Exposure



Nickolas Muray: Double Exposure


304 Seiten mit 251 Portät-Fotografien, überwiegend in Farbe, Text deutsch, 24 x 30 cm, München 2015, gebunden

Bestell-Nummer: 99484M
EUR 9.95 (statt 39.90)
lieferbar innerhalb 10 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 28.00


Zwischen 1920 und 1965 fotografierte der amerikanische Fotograf Nickolas Muray (1892-1965) die Stars und Sternchen der amerikanischen Theater-, Tanz- und Filmgeschichte, darunter Martha Graham, Marlene Dietrich und Marilyn Monroe, aber auch Berühmtheiten wie Claude Monet und Frida Kahlo. Sein Werk wird nun erstmals umfassend in Deutschland gezeigt.

In den USA zählt Nickolas Muray zu den bedeutendsten Porträt- und Werbefotografen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 1913 ließ sich der gebürtige Ungar in New York nieder, wo er schnell als Fotograf Fuß fasste. Für Magazine wie Vanity Fair, Vogue oder das Time Magazin fotografierte er weltbekannte Stars aus Tanz, Theater und Film, deren Porträts in Deutschland bislang noch wenig bekannt sind. Ausgelöst durch die Weltwirtschaftskrise konzentrierte er sich seit den 1930er Jahren auf Produktwerbung und publizierte 1931 das erste auf einer Farbfotografie basierende Zeitschriftencover. Der opulente Band präsentiert Murays faszinierendes Werk mit mehr als 200 zumeist großformatigen Abbildungen.

Nickolas Muray: Double Exposure


304 Seiten mit 251 Portät-Fotografien, überwiegend in Farbe, Text deutsch, 24 x 30 cm, München 2015, gebunden

Bestell-Nummer: 99484M    EUR 9.95 (statt 39.90)
lieferbar innerhalb 10 Werktagen

in den Warenkorb        

versandkostenfrei in Deutschland ab EUR 28.00


Zwischen 1920 und 1965 fotografierte der amerikanische Fotograf Nickolas Muray (1892-1965) die Stars und Sternchen der amerikanischen Theater-, Tanz- und Filmgeschichte, darunter Martha Graham, Marlene Dietrich und Marilyn Monroe, aber auch Berühmtheiten wie Claude Monet und Frida Kahlo. Sein Werk wird nun erstmals umfassend in Deutschland gezeigt.

In den USA zählt Nickolas Muray zu den bedeutendsten Porträt- und Werbefotografen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 1913 ließ sich der gebürtige Ungar in New York nieder, wo er schnell als Fotograf Fuß fasste. Für Magazine wie Vanity Fair, Vogue oder das Time Magazin fotografierte er weltbekannte Stars aus Tanz, Theater und Film, deren Porträts in Deutschland bislang noch wenig bekannt sind. Ausgelöst durch die Weltwirtschaftskrise konzentrierte er sich seit den 1930er Jahren auf Produktwerbung und publizierte 1931 das erste auf einer Farbfotografie basierende Zeitschriftencover. Der opulente Band präsentiert Murays faszinierendes Werk mit mehr als 200 zumeist großformatigen Abbildungen.



Weitere Bücher des gleichen Autors : Nickolas Muray

Weitere Bücher zu diesem Thema :
Porträtfotografien


Fotobuch Schnäppchen
Sonderangebote: alle Themen
  -Neu eingetroffen: Bildbände
  -Neu eingetroffen: Erotische Fotografie
  -Neu eingetroffen: Kamera - Geschichte
  -Neu eingetroffen: Foto - Technik
  -Akt & Erotik Bildbände
  -Anthologien
  -Bildbände diverse
  -Landschaften / Städte
  -Dokumentar- und Presse-Foto
  -Foto - Geschichte
  -Kamera - Geschichte
  -Kamera - Systeme
  -Lehrbücher: Digital
  -Lehrbücher: Foto diverse
  >Monographien: heutige
  -Monographien: Klassiker
  -Monographien: Schwarzweiss klassisch
  -Natur- und Tierbildbände
  -Taschenbücher über Fotografen
  -Werbefotografie und Modefotografie
Betriebsanleitung Kamera (Nachdrucke)
Erotische Fotografie Bildbände
Fotobuch Antiquariat
Fotografen - Monographien
Foto Bildbände
Foto Bildbearbeitung
Foto-Kurse auf DVD
Foto Lehrbuch
Kalender 2020
Kamerageschichte von Agfa bis Zeiss
Kamera-Prospekte (Originale)
Kamera-Systembücher
Stereofoto: Bildbände + Lehrbücher
Deutscher Fotobuchpreis
NEU : Online-Themen-Kataloge

 ^  Zum Seitenanfang  ^ 



Home | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Widerrufserklärung | Kontakt | Persönl. Einstellungen